Zimtsterne

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Zimtsterne sternagel photo

Rezept-Übersicht

Pro Stück ca. 70 kcal, Eiweiß: 2 g, Fett: 5 g, Kohlenhydrate: 5 g

Zutaten für ca. 50 Stück

4 Eiweiß
250 g Zucker
1 EL gemahlener Zimt
400-450 g gemahlene Mandeln
 

Zubereitung

1
Die Eiweiß in eine Rührschüssel geben und mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Dabei den Zucker einrieseln lassen und so lange weiterschlagen, bis die Masse glänzt und Spitzen zieht. Eine gute Tasse für den Guss beiseite stellen.
2
Den Backofen auf 150 Grad (Umluft 130) vorheizen. Zimt und Mandeln unter den Eischnee mischen. Eine Arbeitsfläche mit gemahlenen Mandeln ausstreuen. Masse darauf geben, ein großes Stück Frischhaltefolie darüber legen und die Masse ca. 3 mm dick ausrollen.
3
Mit Eischnee bestreichen und Sterne ausstechen. Besonders gut geht das mit Klapp-Ausstechern aus dem Handel. Öbliche Ausstecher zwischendurch immer wieder in Mandeln tauchen, damit die Masse nicht so sehr daran klebt. Die Plätzchen auf Backpapier setzen. Den übrigen Teig wieder verkneten. Dabei soviel gemahlene Mandeln zufügen, bis wieder eine formbare Masse entsteht. Diese wieder ausrollen, mit Eischnee bestreichen, Sterne ausstechen, auf Backpapier setzen und die Zimtsterne ca. 12 Min. backen.