Dienstag, 03 Juni 2014

Nach Berlin und Wien: Burger de Ville jetzt auch in Hamburg

Nach Berlin und Wien: Burger de Ville jetzt auch in Hamburg 25hours Hotel Burger de Ville/ Julia Luka Lila Nitschke

In Berlin und in Wien ist der schmackhafte Burger aus dem kultigen Airstream wie eine Bombe eingeschlagen – jetzt zieht die Hansestadt nach: Das Burgermobil lockt hungrige Passanten ab dem 10. Juni auch zum 25hours Hotel Number One in Bahrenfeld.

 

„Wir erwarten sehnsüchtig die legendären Burger aus der Hauptstadt“, freut sich Stefan Pallasch, Director of Sales & Marketing 25hours Hotel Number One, dem schon das Wasser im Mund zusammenläuft: „Ich bin schon sehr gespannt, was unsere Gäste und die Nachbarschaft von dem
ausgefallenen, amerikanischen Foodkonzept halten. Werden die Burger uns Hamburger ebenso überzeugen wie zuvor die Berliner und Wiener?“

Da die Speisekarte aus Berlin inhaltlich fast komplett übernommen wird, sollte der Erfolg nicht lange auf sich warten lassen – denn Burger de Ville bleibt sich treu: Die Gourmetburger werden aus 100 Prozent Black-Angus-Rindfleisch vom brandenburgischen Biohof Zempow zubereitet und als Singles oder Doubles mit speziell von einer Berliner Meisterbäckerei hergestellten Burgerbrötchen, den sogenannten „Buns“, serviert. Unverwechselbare Saucen und Dips ohne Zusatz- und Konservierungsstoffe runden den perfekten Burger ab. Daraus entstehen dann, neben den klassischen Cheese- und Hamburgern, feurige Jalapeño Burger, BBQ Burger mit karamellisierten Zwiebeln und eine vegetarische Variante mit gegrilltem Pilz- und Halloumi-Käse. Außergewöhnlich sind die in Erdnussöl frittierten Pommes-Variationen sowie die extra für Burger de Ville gemixte und mit Espresso verfeinerte Barbecue-Sauce.

Dass seine Idee so gut ankommt, hätte „Burger de Ville“-Betreiber Jürgen Klümpen damals noch nicht für möglich gehalten. Burger ganz stilecht in einem mobilen Restaurant im 80er-Jahre-Look zu brutzeln war schon immer sein Traum, den er nun in Kooperation mit den 25hours Hotels
verwirklichen konnte. In der jungen Hotelgruppe hat Klümpen den perfekten Partner gefunden, all seine kreativen Ideen umzusetzen.

Mit seinem Foodkonzept brachten er und die 25hours Hotels den Trend des mobilen Gourmetessens aus den USA zuerst in die deutsche Hauptstadt, wo die Burger prompt zu den besten der Stadt gekürt wurden. Dann zog das 25hours Hotel beim MuseumsQuartier in Wien nach, wo die coolen Burgervariationen den Gästen die Entscheidung schwer machen.
 
In Hamburg wird nach demselben Konzept vorgegangen: Der stählern glänzende, amerikanische Wohnwagen wird vor dem 25hours Hotel Number One platziert. Perfekt ausgestattet garantiert die Hightechküche hochwertige Produktionsmethoden, die den hohen Ansprüchen von Jürgen Klümpen, der mittlerweile Food & Beverage Manager vom 25hours Hotel Bikini Berlin ist, gerecht werden.
 
Zu probieren gibt’s die saftigen Kreationen Mo. – Fr. von 11 bis 20 Uhr vor dem 25hours Hotel Number One, Paul-Dessau-Straße 2 in Hamburg-Bahrenfeld.