Frikadellen mit schwäbischem Kartoffelsalat

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Frikadellen mit schwäbischem Kartoffelsalat Villeroy & Boch

Rezept-Übersicht

Pro Person ca. 740 kcal, Eiweiß: 45 g, Fett: 45 g, Kohlenhydrate: 38 g

Zutaten für 4 Personen

1 kg festkochende Kartoffeln
Salz
2 Zwiebeln
2 EL Rapsöl
ca. 200 ml Brühe
3-4 EL Weißweinessig
1 EL körniger Senf
Pfeffer
1 Brötchen vom Vortag
750 g Rinderhackfleisch
1 Ei
1 EL mittelscharfer Senf
ca. 3 EL Butterschmalz
1 Salatgurke
 

Zubereitung

1
Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 25 Min. garen. Abgießen, etwas abkühlen lassen, pellen und lauwarm in Scheiben schneiden.
2
Inzwischen beide Zwiebeln abziehen und in feine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Hälfte der Zwiebelwürfel darin goldgelb dünsten. Mit Brühe und Essig ablöschen, mit körnigem Senf, Salz und Pfeffer würzen. Die Marinade abschmecken, über die lauwarmen Kartoffeln geben, vorsichtig untermischen und abgedeckt durchziehen lassen.
3
Brötchen in lauwarmem Wasser einweichen, dann ausdrücken. Mit den übrigen Zwiebeln, Hackfleisch, Ei, Senf, Salz und Pfeffer verkneten. Mit feuchten Händen Frikadellen formen und im heißen Butterschmalz von beiden Seiten jeweils 4-5 Min. braten.
4
Die Gurke evtl. schälen, in feine Scheiben hobeln, mit Salz bestreuen und ca. 10 Min. ziehen lassen. Dann die Gurkenscheiben abtropfen lassen, unter den Kartoffelsalat mischen und nochmals abschmecken. Mit den Frikadellen anrichten und nach Wunsch garnieren.