Gefülltes Rinderfilet

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Gefülltes Rinderfilet Noord Hollander

Rezept-Übersicht

Pro Person ca. 960 kcal, Eiweiß: 24 g, Fett: 24 g, Kohlenhydrate: 49 g

Zutaten für 4 Personen

600 g Rinderfilet
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
3 Frühlingszwiebeln
50 g Chorizo oder Cabanossi
200 g "Noord Hollander Cremig Würzig"
50 g Frischkäse
2 EL Pflanzenöl
Für die Kartoffelplätzchen:
800 g mehlig kochende Kartoffeln
Salz
2 Eigelb
60 g weiche Butter
50 g Kartoffelstärke
2 EL fein gehackte Petersilie
2 EL Grieß
Pfeffer
abgeriebene Muskatnuss
Für die Soße:
300 ml Rinderfond (Glas)
2 cl Portwein
einige gehackte Estragonblättchen
100 g Sahne
Salz, Pfeffer
 

Zubereitung

1
Backofen auf 180 Grad (Umluft 160) vorheizen. Rinderfilet trocken tupfen, der Länge nach einschneiden, etwas plattieren und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Frühlingszwiebeln putzen, abbrausen und in feine Ringe schneiden. Chorizo und 100 g Käse in kleine Würfel schneiden, mit Frühlingszwiebeln und Frischkäse mischen, in das Filet füllen und die Öffnung mit Küchengarn und / oder kleinen Holzspießen verschließen.
2
Filet in erhitztem Öl in einem backofengeeigneten Bräter anbraten und im vorgeheizten Ofen weitere 30-40 Minuten garen.
3
Kartoffeln schälen, waschen, in Salzwasser ca. 25 Minuten garen und noch heiß durch eine Kartoffelpresse drücken. Restlichen Käse reiben, mit Eigelben, 1 TL Butter, Kartoffelstärke, Petersilie und Grieß unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen.
4
Für die Soße Rinderfond, Portwein und Estragon aufkochen und bei starker Hitze auf ca. die Hälfte einreduzieren. Mit Sahne verfeinern, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5
Kartoffelteig mit feuchten Händen zu kleinen Talern formen und in restlicher erhitzter Butter von beiden Seiten goldbraun braten. Filet in Scheiben schneiden, mit der Soße und Kartoffelplätzchen servieren.